chakrenreinigung

chackren-stock

Der menschliche Körper besitzt 7 Energiezentren (Chakren), von denen jedes einzelne einen bestimmten Themenbereich in sich trägt. Konflikte in unserem Leben oder Blockaden in unserem Energiekreislauf, die sich in Form von Krankheit zeigen sind Hinweise darauf, dass die Energien in dem jeweils zugeordneten Chakra nicht mehr richtig fließen. Unser Umfeld – oder wenn der Konflikt schon länger besteht auch unsere Krankheit – zeigt uns, welches Thema gerade von uns auf seelischer Ebene aufgearbeitet werden möchte.

So sind die Themen der 7 Chakren:

  • Integration des Urvertrauens (Wurzelchakra)
  • Barmherzigkeit (Sakralchakra)
  • Frieden im Körper- und Denksystem (Magenchakra)
  • Die Liebe zu verstehen und zu lernen (Herzchakra)
  • Machtannahme in Kommunikation und Handlung (Halschakra)
  • Gedanken heilen um unser Selbst zu erkennen (Stirnchakra)
  •  Zugang zur inneren Wahrheit erlangen (Kronenchakra)

Die Reinigung des Halschakras stellt die Basis für alle weiteren Chakren Reinigungen dar!
Eine Einzelsitzung dauert ca. 1,5 bis maximal 2 Stunden und umfasst:

Bewusstseinsarbeit:
Was sind die Themen und Lebensbereiche, auf die sich das Chakra bezieht.
Wir erfahren den augenblicklichen Zustand und die Blockaden in unserem Chakra.
Es werden Tools erarbeitet, die helfen, die Blockaden zu lösen.
Die Verbindung des Chakras zu anderen Chakren wird geschaffen.

Körperarbeit:
Chakren-Körperkerzen werden gesetzt (Blockaden im Körper werden entfernt)
Affirmationen und Meditationen (Energien im Chakra werden aufgebaut)