balance – die ausgleichende kraft aus der mitte

Classic-Pilates
Termin: wird noch bekannt gegeben
Dauer:
Gebühr:
Ort: Yogastudio Heike Behl, Frankfurter Str. 96

Jede Yogaposition ist geprägt von Kraft und Leichtigkeit. Während ein Teil des Körpers kraftvoll ist, kann ein anderer Teil des Körpers entlastet werden. Hier entsteht eine Balance aus zwei Aktionen: einige Muskeln unterstützen die Position, während andere Muskeln durch diese Unterstützung Leichtigkeit ausdrücken können. Schauen wir uns diese „Leichtigkeit“ bei Ballett-Tänzern an, so wird gerade hier dieses Prinzip besonders deutlich: eine starke Mitte führt zur Leichtigkeit in der Bewegung und wird zu einem fließenden Tanz.

Bei Balance-Übungen im Yoga benötigen wir aber nicht nur die Kraft aus unserer physischen Mitte (Corepower), sondern auch die mentale Kraft unserer inneren Mitte (Ruhepol).
Gelingt es uns ein Gleichgewicht herzustellen aus Körper und Geist, so gelingt es uns einzutauchen in den seelischen Aus- und Eindruck einer Asana. Wir spüren förmlich die kraftvolle Energie von z.B. Vrksasana (der Baum) oder der ruhigen, fließenden Energie des Ardha-Candrasana (der stehende Halbmond).
Anhand solcher Balance-Übungen werden wir geschult unsere Mitte zu finden und aus ihr die Ruhe und die Kraft in das Außen zu strahlen.

In diesem Workshop lernen wir eine kraftvolle Mitte aufzubauen. In den Balancing Asanas erhaltet ihr dann genügend Zeit mit dem Gleichgewicht eures physischen und mentalen Körpers zu experimentieren und diese in Einklang zu bringen.

Hier buchen.